Unbenanntes Dokument
Fast 400 Polizeieinsätze in der Nacht zum 1. Mai (07:01)
(Nachrichten aus Aachen und der Euregio, 02.05.06)

In der Nacht zum 1. Mai ist die Polizei in Aachen, Heinsberg und Düren zu fast 400 Einsätzen gerufen worden. Ursache dafür waren überwiegend Schlägereien, Randale und Ruhestörungen. In Stolberg-Mausbach ist in der Mainacht eine Lagerhalle völlig niedergebrannt. Junge Männer hatten dort gegrillt und Maibäume geschmückt. Der Grill geriet in Flammen und das Feuer griff auf das Gebäude über. Verletzt wurde niemand. In Niederzier musste die Feuerwehr einen Mann mit der Drehleiter aus einem Maibaum befreien. Er war mit Steigeisen in die Höhe geklettert um dort Seile zu lösen, die zum Aufstellen des Baumes notwendig waren. Nachdem die Funktion eines Steigeisens versagt hatte, hing der Mann 40 Minuten hilflos in der Maibaumspitze.
Stand: 12.03.2022
[Seitenanfang] [Kontakt] [Impressum] [Änderungen] [Haftungsauschluss]