Unbenanntes Dokument Sieben Stunden Stimmung live
12. Kölsche Nacht der “Maifreunde" mit “Räubern", “Rabaue" und “Colör"
(Dürener Zeitung, 03.08.06)

Niederzier. Für die Freunde kölscher Musik hat sie längst Kultstatus erreicht: die “Kölsche Nacht³ der Maifreunde in Niederzier, die auch in diesem Jahr wieder am Freitag, 5. Mai, 20 Uhr, das Maifest eröffnet. In der lockeren Atmosphäre des Festzelts “Auf dem Weihberg" springt der Funke für gewöhnlich bereits mit den ersten Liedern von den Bühne aufs Publikum über. Und damit das auch bei der 12. Auflage der bei Alt und Jung gleichermaßen beliebten Stimmungsparty wieder der Fall ist, haben die “Maifreunde" wieder drei Hochkaräter verpflichtet.
Den Auftakt gestalten wie im letzten Jahr die “Rabaue" mit Stimmungshits wie dem “Insellied" oder dem “Pizza Hot", ehe sie den “Knuutschbär" tanzen lassen. Auf Wunsch der großen Colör-Fangemeinde gibt es dann anschließend auch wieder ein Wiedersehen mit den “Töchtern Kölns", die bereits zum dritten Mal zu Gast in Niederzier sein werden und bei ihren ersten beiden Auftritten den mehr als 1000 Besuchern im Festzelt mächtig einheizten: Frauenpower pur mit Hits wie “Männerbäckerei", “Kölsche Mädche sin jefährlich" oder “Männerstrip im Waschsalon".
Höhepunkt der 12. Kölschen Nacht aber ist zweifelsohne der Auftritt der “Räuber". Karl-Heinz Brandt & Co. sind seit Jahren Stammgäste der “Maifreunde". Und das hat seinen Grund: Wenn das Quartett auftritt, fliegen die Fetzen: “Sulang de Botz noch hält". Die “Räuber" geben immer Vollgas: Bei ihrem mehr als einstündigen Auftritt bleibt bis gegen Mitternacht Platz für alle große Hits - vom “Trömmelche" bis zum “Allah". Und auch danach geht die Party weiter. Die Coverband “Liquid" rundet das siebenstündige Live-Programm ab. (ja)
Weitere Infos im Internet unter
www. koelsche-nacht.de

Vorverkauf läuft
Karten für die 12. Kölsche Nacht gibt es ab sofort für 15 Euro (AK: 18 Euro) im Reisebüro Kunze, im Zierter Getränkemarkt und in der Gaststätte “Am Park" in Niederzier, im Foto-Treff Hoppe in Merken sowie im Kundenzentrum der Sparkasse (Ecke Schenkel-/Zehnthofstraße) in Düren.
Stand: 12.03.2022
[Seitenanfang] [Kontakt] [Impressum] [Änderungen] [Haftungsauschluss]